HOME

GASTROSKOPIE - Magenspiegelung - OA Dr Arthur Mensforff-Pouilly, Facharzt für Chirurgie und Laparoskopie

Informationen

Bei der Gastroskopie (Magenspiegelung) wird die Speiseröhre, der Magen und der Zwölffingerdarm untersucht.

Hierfür wird, nach lokaler Betäubung des Rachens, sowie der Verabreichung eines Beruhigungsmittels (Sedativum), das Gastroskop, ein mit einer Kamera ausgestattetes flexibles Schlauchinstrument, über die Speiseröhre in den Magen vorgeschoben.


Häufig werden dabei Entzündungen beim Übergang zwischen Magen und Speiseröhre entdeckt. Da die Untersuchung die gleichzeitige Entnahme von Proben der Magenschleimhaut erlaubt, kann diese sehr gut behandelt werden. Auch das Magenbakterium Helicobacter pylori (Hp), das für viele Magenerkrankungen verantwortlich ist, kann nachgewiesen werden.


Vorbereitung

Sie sollten 6 Stunden vor der Untersuchung keine Nahrung mehr zu sich nehmen. Das Trinken klarer Getränke ist kein Problem.

Wir bitten Sie um telefonische Anmeldung unter
+43 1 257 20 85


Dr Arthur Mensdorff-Pouilly
Facharzt für Chirurgie und Laproskopie 

Ärztezentrum Leopoldau (1. Stock)
Pastorstraße 2a
1210 Wien

Tel: +43 1 257 20 85
Fax: +43 1 257 20 85 2

www.mensdorff.at

Alle Kassen und privat


Unsere Öffnungszeiten
Montag 10:00 - 16:00
Dienstag 15:30 - 18:30
Mittwoch 15:30 - 19:00
Donnerstag 08:00 - 13:00
Freitag 08:00 - 13:00


Anfahrt

U1
Station Großfeldsiedlung (Ausgang Dopschstraße)
Autobuslinien 28A und 29A
Haltestelle Wassermanngasse

Parkmöglichkeit und barrierefreier Zugang vorhanden