HOME

Bewegungstraining für MusikerInnen


Bei einseitiger Haltungsbelastung beim Üben von Gitarre, Geige, (Kontra-)Bass, Flöte, Cello, Klavier uvm. ist es notwendig muskuläre Überbelastungen auszugleichen.


 ... Rücken stärken

 ... Nacken entspannen

... Schultern & Arme lockern

 ... Handgelenke & Hände entlasten

 

Gezieltes Muskeltraining, Druckpunktmassage nach der Myoreflex-Methode und Entspannung hilft, den Körper fürs Üben lange Spielen des Instrumentes (wieder) fit zu machen.

Bitte mitbringen: Bewegungsgeeignete Kleidung, warme Socken

Mag. art. Urd Anja Specht dipl. Rhythmik-Pädagogin, Studium an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien sowie am Mozarteum in Salzburg; Musikerin (Klavier, Geige, Schlagwerk)Myoreflex-Therapeutin.

Durch meine eigene Erfahrung als Musikerin ist mir die Notwendigkeit schmerzfrei lange Übe- bzw Spielzeiten zu überstehen, bewusst. Durch meine Ausbildung als Musik- & Bewegungspädagogin/Rhythmikerin und Myoreflex-Therapeutin habe ich Möglichkeiten gefunden, MusikerInnen gezielt helfen zu können. „Mir ist es besonders wichtig, Energie und ein gutes Körpergefühl über die Musik und die Körpererfahrung zu vermitteln.“

 

INFORMATIONEN

• donnerstags 19 - 20.30h

• Kursbeginn 1.3.2018

• 12 Abende

• Kursbeitrag 220,-

• 6-er Block 120,-

• 1. Probeeinheit gratis Anmeldung erforderlich!

• Ermäßigung f. Studierende -20% 

Download Information zum Kurs "Bewegungstraining für Musiker'Innen" - 182 kB


RhythmikStudio, Institut für musisch-kreative Bildung

Untere Viaduktgasse 57 / 3
1030 Wien
T: 01/5133913
F: 01/5126000
studio.office@rhythmikstudio.at
www.rhythmikstudio.at

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag