HOME

Schulzentrum Private Handelsschule und HAK Aufbaulehrgang

Die Handelsschule

vermittelt in 3 Jahren neben Allgemeinbildung eine kaufmännische Grundausbildung.

 

Die Ausbildung umfasst ein wirtschaftliches Pflichtpraktikum im Ausmaß von 150 Stunden. Dies kann in den Ferien oder z.B. an Wochenenden absolviert werden.

 

Ab der 2. Klasse wird die Handelsschule in Semestermodulen geführt. Dies bedeutet, dass jedes Semester positiv abgeschlossen werden muss. Negative Noten können jedoch durch Prüfungen mit zweimaliger Wiederholungsmöglichkeit innerhalb eines Jahres ausgebessert werden. Spezielle LernbegleiterInnen unterstützen die SchülerInnen in diesem Prozess. Ein Aufsteigen in die nächste Schulstufe ist mit bis zu drei Nicht genügend möglich.

 

Beendet wird die Ausbildung durch eine schriftliche und mündliche Abschlussprüfung.

 

Nach erfolgreich absolvierter Handelsschule kann direkt an unserem Schulstandort der HAK-Aufbaulehrgang besucht werden, der zur Reife- und Diplomprüfung (Matura) der Handelsakademie führt. Circa 3/4 unserer AbsolventInnen der Handelsschule besuchen unseren HAK-Aufbaulehrgang.

 

Berufliche Möglichkeiten nach der Handelsschule:

AbsolventInnen sind zur kaufmännischen Berufsausübung in allen Zweigen der Wirtschaft und Verwaltung qualifiziert. Der positive Abschluss der Handelsschule ersetzt die Unternehmerprüfung sowie die Lehrzeiten als Bürokaufmann/frau.

Handelsschule – lernen, was man braucht!

Die Handelsschule

  • macht Wirtschaft erlebbar
  • trainiert für die Praxis
  • weckt und fördert Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • macht lebenstüchtig
  • vermittelt Werte und Haltungen.

Persönlichkeiten stärken – Talente fördern – Zukunft starten - FRIESGASSE: MEHR als eine SCHULE

 

Der HAK-Aufbaulehrgang

führt AbsolventInnen einer Handelsschule an das Lehrziel der Handelsakademie.

 

Die Handelsakademie vermittelt in integrierter Form Allgemeinbildung und kaufmännische Bildung.
AbsolventInnen der Handelsakademie sind für gehobene Berufe in allen Zweigen der Wirtschaft und Verwaltung qualifiziert. Die Ausbildung an der Handelsakademie wird durch die Reife- und Diplomprüfung (Matura) beendet.

 

Diese berechtigt zum Studium an allen Universitäten, Fachhochschulen, Akademien und Kollegs.

 

Nach der Reife- und Diplomprüfung stehen Ihnen viele berufliche Möglichkeiten offen.

Schulzentrum Private Handelsschule und HAK Aufbaulehrgang

Friesgasse 4
1150 Wien

T: 01/8936550-17
F: 1/8936550-902

@: has@schulefriesgasse.ac.at
www.schulefriesgasse.ac.at