HOME

R - Z

Reiki

Reiki kommt aus Japan. Durch Handauflegen auf bestimmte Körperteile überträgt der Reiki-Meister Energien zur Selbstheilung.

Rheuma

Darunter versteht mandiejenigen schmerzhaften Erkrankungen des Bewegungsapparates die nicht mit einer Gelenksentzündung einhergeben sondern sich in den umliegenden Bindegeweben an der Sehnen und Bänder abspielen

Ridupunktur / Ridulyse

Ridupunktur ist ein sanftes Lifting-Verfahren, bei dem die Fibroplastern ( "Baumeister" des Bindegewebes) mit einem elektrischen Impuls nachhaltig stimuliert werden. Der elektrische Reiz regt die Zellen an,. Collagen zu bilden. Die Oberfläche de HAut glättet sich, der Taint sieht gesünder und rosiger aus.

Salbei

Salbei ist nicht nur ein sehr vielseitiges Gewürz auch in der Heilkunde ist es beinahe universell einsetzbar. Äußerst bekannt ist die entzündungshemmende Wirkung

Sauerstoff-Kur

Durch das Inhalieren höherprozentigen Sauerstoffs wird der Sauerstoffgehalt im Blut erhöht, dem Körper wertvolle Energie zugeführt.

Scent Tao

Scent (englisch für Duft) und Tao (chinesisch für Weg) ergeben die Philosophie dieser asiatischen Behandlungsmethode. Belebender Wellness-Duft und die Natürlichkeit der asaitischen Wirkstoffe wie Ginkgo, Ginseng und Grüner Tee lösen Stress und führen zu innerer Ruhe.

Sebtostase

Erkrankung bei der die Haut.

Seele

Der Ausdruck Seele hat vielfältige Bedeutungen, je nach den unterschiedlichen mythischen, religiösen, philosophischen oder psychologischen Traditionen und Lehren, in denen er vorkommt.

Shiatsu

Japanische Druckmassage, die auf der chinesischen Akupunktur basiert. Durdch die sanfte Simulation bestimmter Punkte und Energiebahnen ( Meridiane)werden Blockaden gelst und der Energiefluss im Kösper wiederhergestellt.

Shiridara

Zu tiefer geistiger und seelischer Entspannung führt diese Ölstrahlbehandlung. Warmes Öl fließt pendelnd in einem feinen Strahl 30 Minuten über die Stirn. Hilft bei Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit und fördert die Konzentrationsfähigkeit.

Soft-Pack (-System)

Schönheitsbehandlung mit Entspannungseffekt. Der Körper wird mit Algenpaste, ätherischen Ölen oder aromatischen Kräutern eingerieben. In Tüchern eingewickelt liegt man auf einer Unterlage über der eingelassenen Wanne. Der warme Wasserdampf intensiviert die Wirkung der aufgetragenen Substanzen.

Sukhra-Massage / Sthira-Massage

Gleich der Sthira-Massage basiert die Sukhra-Massage auf traditionellen balinesischen Techniken. Durch die Aufhebung den Energiefluss blockierender Elemente hat die Sthira-Massage eine stimulierende Wirkung, die Sukha-Massage entspannt, weil sie Energiezentren öffnet, ausgleicht und beruhigt.

Schüßler - Salze


Schüßler-Salze sind alternativmedizinische Präparate von Mineralsalzen in homöopathischer Dosierung (Potenzierung). Die Therapie mit ihnen basiert auf der Annahme, Krankheiten entstünden allgemein durch Störungen des Mineralhaushalts der Körperzellen und könnten durch homöopathische Gaben von Mineralien geheilt werden.

Thai Chi (Chuan)

Tai Chi, frei übersetzt "das höchste Prinzip, Chuan in etwa "Handlung oder Bewegung". Die ursprüngliche Kampfkunst kommt aus China, fidnet jedoch in der heutigen Zeit auch bei uns begeisterte Anhänger. Die langsam fließenden Bewegungen wirken sich positiv auf Sehen und Gelenken aus.

Thymian

Auch Thymian ist in der Medizin und Volksheilkunde vileseitig verwendbar. Herausragend ist seine antibiotische und entzündungshemmende Wirkung die vor allem bei Erkältungskrankheiten hilft.

TAO-Ganzkörpermassage

Die TAO-Ganzkörpermassage ist eine Kombination aus fernöstlichen und westlichen Heilmethoden. So werden sowohl die Meridiane und Chakren als auch die Muskulatur in die Behandlung mit aromatischen Ölen und einer Synthese aus 21 (!) Massagetechniken mit einbezogen.,

Thai-Massage

Vergleichbar mit der chinesischen Medizin, orientiert sich diese Massagetechnik an so genannten Energiebahnen und ist daher verwandt mit Akupressur, Shiatsu oder Reflexzonenmassage. Die Thai-Massage ist ein probates Heilmittel gegen stressbedingte Verhärtungen, die den Organismus und einzelne Organe belasten.

Thalasso-Therapie

Setzt auf die straffende, entschlackende und aktivierende Wirkung von Meerwasseranwendungen und Algenpackungen. Sie versorgen die Haut mit Mineralien und Spurenelementen wie Kalzium, Magnesium, Jod und Eisen.

Thrombose

Thrombose ist eine Gefäßerkrankung, bei der sich ein Blutgerinnsel (Thrombus) in einem Gefäß bildet.

Touch-Life-Massage

Klassische Massage. Das Massagetempo ist dem Atem des Klienten angepasst. Verspannungen werden gelöst, die Atmung wird harmonsicher und eine Tiefenentspannung setzt ein.

Ultraschall-Behandlung

Mit dem Ultraschall-Gerätekopf werden auf der Hautoberfläche streichende Bewegungen vollführt. Die Ultraschallwellen regen den Abtransport der Schlacken an, zudem bewirken sie eine Tiefenmassage des Gewebes an den Problemzonen.

Vakum-Therapie

Diese Therapiemethoden nutzt den Vakuum-Effekt auf dem ganzen Körper. Sie verbessert den Stoffwechsel, wirkt entzündungshemmend und entgiftend. Die Chinesen wandten diese Methode bereits vor 3000 Jahren an, um verschiedene Leiden durch die Stimulation des Stoffwechsels zu lindern.

Venen

Venen in fachsprachlichen,sind Blutgefäße, die das Blut zum Herzen führen.

Vichy-Dusche

Eine horizontale Installation der Duschbrauseköpfe erlaubt ein neuartiges Duscherlebnis, das Duschen im Liegen statt im Stehen. Eine wechselwarme Dusche stimuliert den Kreislauf bei dieser ganz andersartigen Zeremonie.

Vinotherapie

Bäder, Tresterpackungen, Massagen mit Traubenkernöl, kosmetische Behandlungen und ein "Vino-Menü" bringen den Körpre in Hochform. Traubenkerne sind 10.000 mal wirksamer gegen freie Radikale, welche für den Alterungsprozess der Haut verantwortlich sind, als Vitamin E.

Waist-to-Hip-Ratio (WHR)

Mit dem WHR Quorienten wird das Verhältnis von Taille zu Hüftumfang bestimmt. Auf diese Weise lässt sich die Zuordnung zum Apfel- oder Birnentyp bestimmen.

Die Formel lautet: WHR = Taillenumfang in Zentimeter / Hüftumfang in Zentimeter

Die Werte für Frauen sind bis 0,8 in Ordnung, bei Männern ist ein Wert bis 1,0 noch im grünen Bereich

Water Balancing

Getragen und massiert von fachkundigen Händen schwebt man schwerelos im warmen Wasser. Water Balancing vermittelt Urvertrauen uns Geborgenheit. Die Tiefenentspannung harmonisiert Körper, Gesit und Seele.

Yin- und Yang-Massagen

Yin (steht für pssiv, kühl, weiblich), und Yang ( aktiv, warm, männlich). Die unterschiedlichen Energien sollen mit den Massagen in Einklang gebracht werden, um Qi- oder Chi (=Lebensenergie-) Blockaden zu lösen.

Zahnpulpa

Die Zahnpulpa füllt den inneren Teil des Zahnes, die Pulpenhöhle (Pulpencavum) aus, der von den Zahnhartsubstanzen umhüllt wird.

Zero Blancin

Ganzheitliche Körpertherapie, bei der Kraftfelder im gesamten Körper verstärkt und somit Körper und Seele in Einklang gebracht werden.

 

 

Ihr bzb.at Team